Kunststoffroste in Jachthäfen

Kunststoffroste bieten eine effektive und kostengünstige Lösung für zahlreiche Freizeitanwendungen. Glasfaserverstärkter Kunststoff verfügt im Vergleich zu traditionellen Metallrosten über außergewöhnliche Leistungskraft und extreme Langlebigkeit in feuchten und wasserreichen (korrosiven) Umgebungen. Aus diesem Grund wird dieser Typ Kunststoffrost gegenwärtig häufig in Jachthäfen verwendet.

Alle Vorteile von Kunststoffrosten

FlexxCon liefert unterschiedliche Typen von Kunststoffrosten an Jachthäfen, die u.a. in folgenden Bereichen eingesetzt werden: Anlegestege, Laufbrücken, Schiffsanleger, Fingerstege und Einrichtungen zum Vertäuen von Schiffen. Kunststoffroste sind stark und sicher (sehr gute rutschhemmende Eigenschaften), wetterfest und haben eine lange Lebensdauer. Darüber hinaus sind Kunststoffroste einfach, flexibel und schnell zu bearbeiten und montieren.

Kunststoff rostet und fault nicht

Holz, Stahl und rostfreier Stahl sind traditionell häufig verwendete Materialien auf Jachthäfen. Beim Einsatz dieser Materialien sind Rost und Fäule auf Dauer unvermeidlich. Das kann wiederum zu gefährlichen Situationen führen. In diesem Fall werden häufige und teure Wartungsarbeiten im Jachthafens erforderlich.

Verwendung von Kunststoffrosten in Jachthäfen für u. a. Anlegestege, Fingerstege und Laufbrücken bietet zahlreiche Vorteile. Kunststoffroste sind:

  • sicher (rutschhemmende Oberfläche)
  • korrosionsbeständig (Kunststoff rostet und fault nicht)
  • wartungsarm
  • haben eine lange Lebensdauer
  • leichtgewichtig
  • einfach zu verarbeiten
  • einfach zu montieren

Verwendung von Kunststoff ist für viele Anwendungen eine hochwertige Alternative. Auch im Freizeitbereich können die zahlreichen Vorteile von Kunststoff äußerst nutzbringend eingesetzt werden.

Rufen Sie FlexxCon an: 0031 (0)33 455 66 96 für weitere Informationen oder für die Bestellung von Kunststoffrosten, Kunststofftreppen und Kunststofflaufbrücken für Anlegestege und Jachthäfen.